Kommentare: 77
  • #77

    Andi K. (Montag, 17 Juli 2017 19:46)

    Hallo,
    da ich "Thanaka und Ingwer" unter dem Link "Produkte" fand, dachte ich es sei eine Maveracreme-Variante wie die Propolis auch, die ich schon von Ihnen bezog und jetzt wieder bestellen möchte. Leider kann ich "Thanaka und Ingwer" im Shop hingegen nicht finden.
    Viele Grüße von der schwäbischen Seite des Schwarzwalds
    Andi

  • #76

    Micha von Mavera (Donnerstag, 18 Mai 2017 13:29)

    Unsere neue Creme heißt Phlogistoncreme in Deutschland hergestellt mit den alten Zutaten aus Thailand und ist ab heute erhältlich in der Johannes Apotheke in Stamsried. Oder über eine Bestellung bei uns.

  • #75

    Jörg (Mittwoch, 04 März 2015 06:15)

    Sehr geehrter Herr Dr.Michael Klaus,
    nachdem wir bisher noch nicht in Kontakt getreten sind, möchte ich mich Ihnen nun als neuen Fan Ihrer Maveracream vorstellen. Nach mittlerweile 20 ekzemgeplagten Jahren (seborrhoisch, Gesicht) und unzähligen versuchen Cortison abzusetzen, bin ich endlich am Ziel meiner Träume angelangt: Ich bin seit knapp 3 Wochen cortisonfrei! 1000 Dank! Vielleicht finde ich einmal die Zeit Ihnen zu schreiben, wie sich mein Leidensweg gestaltete und welche Mittelchen mir zumindest im Ansatz geholfen haben. Vorher habe ich jedoch ein Anliegen und eine Frage. 1. Nachdem ich davon ausgehe, dass ich die Maveracream nun immer in meinem Hause vorrätig haben werde, stelle ich mir die Frage ob es Sinn macht eine größere Menge (ca. 10 Tuben a' 50g) zu bestellen. Vorher wollte ich jedoch klären wie es mit der Halbarkeit aussieht und ob ich evtl. einen "Mengenrabatt" bekommen könnte? Oder gibt es die Maveracream vielleicht sogar noch in größeren Gebinden die günstiger wären? 2. Von meiner letzten Bestellung vom 04.02. 2015 (3xMaveracream 50g) sind am 18.02. leider nur 2 Tuben bei mir angekommen. Kann es sein, dass von der Bestellung etwas beim Zoll hängengeblieben ist oder sich der Pilot der der ThaiAir-Maschine eine Creme unter den Nagel gerissen hat? ;-). Sicher haben Sie auch mit solchen Fällen Erfahrung und können mir mit einer Antwort weiter helfen.
    Bis dahin verbleibe ich mit freundlichen Grüßen aus A.

  • #74

    schaggo (Montag, 15 September 2014 06:27)

    Hallo Michael, nachdem ich deine Creme benutzt habe sieht und fühlt sich meine Haut besser an, die Haut reagiert auf die Creme und die Hautmale die auf eine aktinische Keratose zurück zuführen sind, laut Hautarzt, sehen besser aus als vorher und ich werde die Creme weiter anwenden.

    Gruß aus D.

  • #73

    Michael v. Mavera (Mittwoch, 21 Mai 2014 13:43)

    @Stephanie #72
    Moin Stephanie, danke und viel Erfolg. Das Päckchen geht morgen am Donnerstag zur Post.
    Liebe Grüße
    Michael Klaus

  • #72

    Stephanie (Mittwoch, 21 Mai 2014 00:58)

    Hallo,
    ich habe jetzt die Mavera mit Propolis bestellt in Hoffnung meine periorale Dermatitis in den Griff zu bekommen. Ich habe die seit einigen Monaten, mal schlimmer, mal besser. Im Urlaub war die Haut super und als ich wieder kam wurde es schlimmer. Aus Unwissenheit habe ich die Stelle mit einer Cortison-Creme, die ich noch da hatte behandelt. Dann wurde es schleichend immer schlimmer in den letzten Wochen. Also habe ich mehr gecremt. Tja, Teufelskreis. Ich habe versucht einen Termin beim Dermatologen zu bekommen, bekam diesen aber erst für Ende Juni. So lang möchte ich auf keinen Fall warten und nehme das jetzt selbst in die Hand. Der hätte mir wahrscheinlich eh nur eine antibiotische Salbe verschrieben. Von einer Chemie zur nächsten. Nein Danke. Als Test habe ich dann 2 Wochen lang alle Milchprodukte weggelassen und das Cortison reduziert aber es wurde natürlich schlimmer. Vor einer Woche dann habe ich das Cortison komplett abgesetzt und meine Haut auf "Nulldiät" gesetzt. Ich lege schwarzen Tee(beutel) drauf und benutze Avene Thermalwasser zur Kühlung. Ausserdem schlucke ich Heilerde Kapseln und nehme Base Citrat und hochdosiertes Calcium, trinke viel Wasser und lasse die Haut komplett in Ruhe. Die Haut ist eine einzige Katastrophe während dieses Cortison-Entzugs. Nun habe ich überall gelesen, dass ich diese Nulldiät so ca. 4 Wochen durchziehen muss weil die Haut so lange braucht um sich zu regenerieren. Ich habe aber das Gefühl, dass ich die Haut durchaus auch äusserlich unterstützen könnte. Dann habe ich diese Seite gefunden und Ihren Text zur Perioralen Dermatitis gelesen. Spontan habe ich mir also die Salbe mit Propolis bestellt (ich weiß ja nicht, ob es sich evtl auch um einen Pilz oder Keime handelt). War das jetzt eine gute Idee oder ist es zu früh begleitend diese Creme anzuwenden? Ich weiß es ist ein Fischen im Trüben aber ich will nicht untätig hier sitzen und ewig auf meinen Hautarzt-Termin warten und dabei aussehen wie (sorry) Karl Arsch.

    Viele Grüße aus Heidelberg,
    Stephanie

  • #71

    Laura aus Österreich (Samstag, 12 April 2014 08:43)

    Vielen Dank für die rasche Rückmeldung, dann werde ich nachher gleich bestellen :)
    viel Spaß beim Feiern!
    mit sonnigen Grüßen aus Österreich
    Laura

  • #70

    Michael v. Mavera (Samstag, 12 April 2014 06:42)

    Auf Facebook haben wir eine öffentliche Seite auch mit aktuellen Berichten und Fotos, z.B. von Songkran. https://www.facebook.com/mavera.kohsamui

  • #69

    Michael v. Mavera (Samstag, 12 April 2014 04:29)

    Hallo Laura,
    danke für die Nachfrage. Unsere Angaben über unsere Creme sind der Wahrheit entsprechend und seit Jahren erfolgreich in der Anwendung.
    Alle Preise sind inklusive der Versandkosten egal wohin.
    Heute fängt in Thailand die nasse Jahreszeit an. Songkran, das buddhistische Neujahr. Bis nächsten Donnerstag sind Ferien und so haben Banken und die Post geschlossen.
    Nasse Jahreszeit soll heißen, dass die Menschen auf der Straße sind, feiern und alle anderen mit Eiswasser bespritzen, da bleibt nicht einmal das Auge trocken.
    In diesem Sinne ein frohes neues Jahr und liebe Grüße
    Michael

  • #68

    Laura aus Österreich (Freitag, 11 April 2014 11:55)

    Halli Hallo :)
    Ich wollte mich erkundigen wie viel ca. ein Versand nach Österreich kosten würde?
    Die Creme hört sich echt vielversprechend an und ich würde sie gerne bestellen :)

  • #67

    Michael v. Mavera (Dienstag, 17 Dezember 2013 07:23)

    Moin Moin Doris,
    danke für Deinen lieben Kommentar und Deine Nachricht über die Wirksamkeit bei perioraler Dermatitis.
    Bei der nächsten Bestellung bekommst Du 1 Tube Maveracream Original 10g zum Probieren dazu. Die Propolis ist fast identisch, hat eben nur Propolis drin, die Original hat kein Propolis, und das ist wirksam gegen Keime aller Art.
    Liebe Grüße
    Michael
    PS: der Link zu unserer Beschreibung der perioralen Dermatitis
    http://www.maveracream.net/deutsch/anwendungsbereiche/periorale-dermatitis/

  • #66

    Doris (Dienstag, 17 Dezember 2013 03:13)

    Hallo,
    die Creme ist bei mir eingetroffen. Und ich habe damit erfolgreich mit periorale Dermatitis bekämpft. Bereits nach 5 Tagen ist die Haut bedeutend besser geworden. Ich bin glücklich, eine so tolle Creme gefunden zu haben und werde sicherlich wieder nachbestellen.
    Liebe Grüße
    Doris

  • #65

    Achim Köhnen (Samstag, 19 Oktober 2013 13:09)

    Heute ist die Creme eingetroffen und ich werde sie ausprobieren.Später gibt es dann ein Feedback ob die Salbe geholfen hat oder nicht.

    Gruß

    Achim

  • #64

    Christa Lenhart (Donnerstag, 14 Februar 2013 07:38)

    Ich habe mal grad das Zahnpulver und die Maveracream original und eye bestellt und schon ganz darauf gespannt, sie zu erhalten und auszuprobieren.
    Von meinem Freund Schaggo habe ich von dieser Seite erfahren. Ich bin immer auf der Suche nach "guten" Sachen.
    Ich habe etliche Narben am Hals und Handgelenk wegen Entfernung meiner Zunge (Zungenkrebs) und erhoffe mir noch besseres Ergebnis bei der Narbenbehandlung.
    Meine Zähne wurden stark geschädigt durch Chemo- und Strahlentherapie, deshalb freue ich mich auf das Zahnpulver.
    Ich werde dann demnächst von den Ergebnissen berichten.
    Ganz liebe Grüße
    Christa

  • #63

    Maveracream (Samstag, 26 Januar 2013 08:05)

    Unsere Cremes sind immer ohne Kortison oder andere chemische Wirkstoffe und immer ohne Tierversuche. Kortison gibt es nun schon wirklich genug und Tierversuche sind brutal und unnütz.

  • #62

    Michael Klaus (Donnerstag, 20 Dezember 2012 10:04)

    Leider mussten wir die Eröffnung des neuen Spa Moonlight in Chaweng aufgeben wegen untragbaren Renovierungskosten. Also wie bisher Direktverkauf im neuen Haus.

  • #61

    Michael Klaus (Sonntag, 23 September 2012 13:28)

    Hallo Sonja, ja, richtig gehört. Das neue Spa ist mit Tino und Andy vom Moonlight Restaurant in den Vorbereitungsarbeiten. Es wird in Chaweng Nord sein bei deren Restaurant.
    Du bist herzlich willkommen.
    Gruß Michael

  • #60

    Sonja (Freitag, 21 September 2012 07:00)

    Habe ich richtig gehört, dass Du demnächst in Samui in einem Spa arbeiten möchtest? Und eine Biofeedbacktherapie anbieten wirst?
    Liebe Grüße
    Sonja

  • #59

    Manu (Samstag, 04 August 2012 06:29)

    Ich habe eine seltene Form der Schuppenflechte an Händen und Füssen und schon einiges an Medikationen ausprobiert. In den letzten 3 Jahren war ich weitgehend erscheinungsfrei, habe mir aber dennoch die Maveracream bestellt. Vor ein paar Tagen ist es zu einem Schub bei mir gekommen,der sich mit juckenden Pusteln an den Füßen zeigt. Die Haut ist gerötet, wirkt entzündlich. Nun konnte ich ganz gezielt die Creme bei meiner Psoriasis anwenden.

    Fazit:

    Zunächst empfinde ich die Creme angenehm im Duft und sie ist sehr sparsam im Verbrauch. Nach dem Auftragen, entspannt sich die Haut, wirkt weniger gerötet. Auch der Juckreiz verschwand recht schnell. Am nächsten Tag waren die Pusteln eingetrocknet, sie heilen schneller ab. Einen weiteren Verlauf muss ich zunächst abwarten, da immer wieder neue Herde auftauchen.

    Der Preis ist sicher gerechtfertigt,für viele Menschen mit großflächiger Schuppenflechte aber leider nicht finanzierbar, was ich sehr schade find. Die bräuchten einfach zu große Mengen. Wenn es sich nur um einen kleineren Hautbereich handelt, ist es o.k. - dann kommt man sicher lange mit der Creme aus.

    Liebe Grüße
    Manu

  • #58

    Michae Klaus (Mittwoch, 27 Juni 2012 12:36)

    Dear Dr. Bourne,
    thanks a lot for your confidence. We hope our creams can help you.
    Just read about the Vegatest methodology at your homepage, it sounds like one of the right ways to go.
    Until beginning of August we don't stay in our office because of a journey. An order will take this time, excuse us.
    Best wishes, Michael

  • #57

    Dr Stephen Bourne (Mittwoch, 27 Juni 2012 07:25)

    I am a medical practitioner based in London using Vegatest technology. I have just recommended this cream to a patient having tested the individual components. I have also ordered some for family use.

  • #56

    Anita (Mittwoch, 20 Juni 2012 05:52)

    Danke für deine Antwort, Michael! Das Päckchen halte ich bereits in Händen. Vielen Dank! Momentan hat sich meine Lage beruhigt und ich kann die Creme jetzt gar nicht testen. Aber werde berichten, sobald ich es im Einsatz hatte. Thanaka und Ingwer war leider nicht im Paket :( LG Anita

  • #55

    Michael Klaus (Donnerstag, 31 Mai 2012 09:17)

    @Anita. Danke für den liebenswerten Eintrag. Der Bestellung werde ich als Geschenk noch etwas Thanaka und Ingwer beilegen, das sollte prima wirken. Übrigens werde ich wahrscheinlich bald in einem Spa ein Büro bekommen zur kosmetischen Beratung und Anwendung in Chaweng. Zusätzlich möchte ich eine Magnetfeldtherapie anbieten, die wirkt gut gegen Hautkrankheiten. Vielleicht sehen wir uns dort einmal. Gruß aus Samui nach Österreich.

  • #54

    Anita (Mittwoch, 30 Mai 2012 16:18)

    Leide unter leichter Perioraler Dermatitis bei den Augen. Mit ihrem Artikel bei den Anwendungsbereichen hatten sie mich überzeugt ab dem Punkt an dem sie alternativ zu ihrer Creme auch Virgin Coconut Oil vorschlagen (Ich bin seit vielen Jahren sehr überzeugter Benutzer von VCO). Endgültig begeistert war ich dann, als ich gelesen habe, daß die Creme Mangostan UND Aloe enthält :) Da kann man unmöglich was falsch machen. Habe sofort bestellt. Freue mich schon, die Creme zu probieren. Grüße aus Österreich!

  • #53

    Bert Arnim Ballhausen (Dienstag, 15 Mai 2012 14:16)

    Seit Jahren habe ich ein tiefes Geschwür am rechten Knöchel. Bis auf den Knochen. Ich arbeite als Koch, dass tut schon mal weh. Und es heilt nicht. Bis ich dann den Vorläufer von Deiner Maveracreme bekam, damals "Klecks" und es heilte von Tag zu Tag. 10 Tage, fast zu. Ich bin glücklich und Dank Dir, Michael

  • #52

    Michael Klaus (Freitag, 13 April 2012 05:59)

    Liebe Frau Ellis,
    vielen Dank für ihre freundliche Rückmeldung. Ihr Bruder, der Herr Prof. Rosemeier, war ein herausragender Professor mit viel Witz und Charme. Es war mir eine Ehre von ihm lernen zu dürfen.
    Grüsse aus Samui nach London.

  • #51

    Stella Ellis geb. Rosemeier (Donnerstag, 12 April 2012 02:24)

    Hallo,
    Ich weiss zwar nicht wer Sie sind, aber
    ich habe mich sehr gefreut ueber das was Sie ueber meinen Bruder geschrieben haben. Das stimmt genau!
    Gruesse aus London
    Stella Ellis

  • #50

    Leseratte (Freitag, 30 März 2012 07:37)

    Die Artikel in Ihrem Blog unter Neuigkeiten und Diskussion sind informativ und behaupten oft das
    Gegenteil von dem, was sonst so behauptet wird, Kaffee sei gefährlich, Cola kann man ruhig trinken, immer schön Sonnenschutzcreme benutzen. Darf man sich auch mal Themen wünschen? Alternativen zu Antibiotika wie z.B. Silber, Vererbbarkeit von Intelligenz.

  • #49

    Sarah (Montag, 16 Januar 2012 08:33)

    Hallo, eine schöne Seite, wirklich gelungen. Und die Creme ist wirklich gut.
    Weiterhin viel Erfolg.

  • #48

    Manu (Samstag, 07 Januar 2012 14:14)

    Hallo Micha,

    schick dir liebe Grüße aus Norddeutschland. Hier ist richtig schönes Schietwetter; du sehnst dich sicher danach. :-)) Kiek mol wedder in.

    Ein frohes Neues Jahr wünscht Dir
    Manu :-*

  • #47

    Milla (Sonntag, 04 Dezember 2011 08:11)

    Wenn Sie an Psoriasis erkrankt sind und an einem Erfahrungsaustausch interessiert sind; besuchen Sie uns gern. Wir sind ein kleines Selbsthilfeforum für Menschen mit Schuppenflechte, unser Schwerpunkt liegt in der Alternativmedizin. Die Registrierung ist selbstverständlich kostenlos.

  • #46

    Herpes (Sonntag, 23 Oktober 2011 06:41)

    Die Creme hilft hervorragend und vor allem sehr schnell bei Entzuendungen der Haut und um Acne zu reduzieren. Pickel bilden sich doppelt so schnell zurueck. Congratulations!

  • #45

    Christine Loss (Dienstag, 23 August 2011 11:05)

    Hallo Micha,
    Stell Dir vor was mir passiert ist
    Da am Wochenende ja schönes Wetter war, sind wir an den See gefahren. Ich lieg da so rum, da kommt ne Wespe und fliegt an meinem Oberschenkel rum. Ich fand das nicht so toll, also bi ich aufgesganden. Das wiederum fand die Wespe blöd und stach mich.

    Nach dem ich dann erst mal gemault habe, habe ich den Eistich gleich mit Deiner Salbe eingerieben (habe ja die Salbe immer bei mir).

    Was soll ich sagen am Abend hat man nur noch den Einstich erahnen können
    Liebe Grüße aus Kempten
    Christine und Manni

  • #44

    Thomas (Freitag, 05 August 2011 10:03)

    Sehr geehrter Hr Michael Klaus.
    Ich bin ein Freund von Christian Herzog aus Österreich. Auf seine Empfehlung hin habe ich - nach einer Brandwunde am Unterschenkel Ihre Maveracreme angewendet. Innerhalb von 3 Tagen setzte der Heilungsverlauf ein und es schaut aus als würde nicht einmal eine Narbe bleiben. Ich habe den Heilungsverlauf fotogrfisch dokumentiert und werde die Fotos an Christian weiterleiten. Alles Gute für die Zukunft

  • #43

    Michael Klaus (Sonntag, 19 Juni 2011 00:58)

    Hello old friend Ute,
    thanks a lot for your compliments, love to hear that. At the moment we are working hard to get the europaen registration which is the necessary condition to sell our cream in Europe. Even we got the registration in Thailand which is the same as in Europe.
    To answer your question: yes we develop a new formula! It should be brilliant against cellulite don´t mix it up with cellulitis, which is a totally different disease but the authors of the newspapers don´t know.
    By coincidence i just read about the aboriginies in Australia and their culture, the dreaming and so on. And now i got a respond from you staying close to them.
    Hope to see you soon without wrinkles
    your Michael

  • #42

    Ute from Perth (Samstag, 18 Juni 2011 05:40)

    Hi again, Dr Michael,
    I have to write you again because I am still a huge fan of Mavera cream - I use it all the time for all sorts of things. I love its nearly immediate effect on mosquito bites - they really stop itching after a few minutes - and the astonishingly quick results when I use it for fungal infections on my feet - the lesions often heal over night!
    I also love your Mavera Eye! While my wrinkles are too deep to disappear completely, I have noticed that the lines are not so deep and pronounced any more and some of my old acne scars (from my teenage years) have nearly dissapeared! quite something!!!
    Keep up the good work, Dr Michael! Any new products in planning? :)
    greetings from down under from a very happy customer.

  • #41

    Markus (Freitag, 20 Mai 2011 23:07)

    Ihre Artikel über die Geier und den Tod sind spannend und abwechslungsreich. Mehr davon. Ich werde dann Ihre Berichte wie eine Zeitung jeden Tag verköstigen.

  • #40

    Translation from Mrs. Elke Decker #39... (Mittwoch, 27 April 2011 02:21)

    ...with google translate:
    Hello, Dr. Klaus

    first quite speedy recovery and good luck with your recovery.
    I want to thank you very much. We spent our vacation this year in Koh Samui. By chance we got the magazin called farang in the hands and read your ad from the Maveracream. I suffer from psoriasis for about 10 years in the groin. It has itched like crazy. Nothing but nothing helped. It has constantly wetted. Even the clinic for dermatology in Cologne could not help me. When we got back I ordered on Ebay your cream. The miracle happened. I can sleep through it without being awake, that I scratched me. Your cream is really a miracle. Daaaaaaaaaaaanke. I'm doing for years again really good.

    All of greetings from Cologne
    and a speedy recovery
    Elke Decker

  • #39

    Elke Decker (Dienstag, 26 April 2011 09:06)

    Hallo Herr Dr. Klaus,

    erstmal recht gute Besserung und viel Glück bei Ihrer Genesung.
    Ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich bedanken. Wir haben unseren diesjährigen Urlaub in Koh Samui verbracht. Durch Zufall haben wir den Farang in die Hände bekommen und Ihre Anzeige von der Maveracream gelesen. Ich leide seit ca. 10 Jahren an Schuppenflechte in den Leisten. Es hat gejuckt wie verrückt. Nichts aber auch gar nichts hat geholfen. Ständig hat es genässt. Selbst die Unihautklinik in Köln konnte mir nicht helfen. Als wir zurückkamen habe ich über Ebay Ihre Creme bestellt. Das Wunder geschah. Ich kann wieder durchschlafen ohne davon wach zu werden, dass ich mich kratzte. Ihre Creme ist für mich wirklich ein Wunder. Daaaaaaaaaaaanke. Mir geht es seit Jahren mal wieder richtig gut.

    Ganz liebe Grüße aus Köln
    und eine gute Genesung
    Elke Decker

  • #38

    Susanne (Sonntag, 24 April 2011 02:54)

    Danke, sehr geehrter Herr Dr. Klaus, für Ihren Ratschlag, die Propolis länger als 2 Wochen gegen die Warzen aufzutragen. Nach 2 Monaten sind sie endlich weg!!! Die Ärzte in Deutschland konnten mir gar nicht helfen, da die Warzen am Unterleib waren und deshalb wohl die üblichen Verfahren wie Wegschneiden, Vereisung, Verätzung wegen der Narbenbildung verboten waren. Die Warzen haben größeres Leid bei mir ausgelöst, da ich in der Zeit nicht immer mit meinem Freund einer Meinung war und wir uns getrennt haben. Ich wünsche Ihnen das Beste.

  • #37

    Torsten Hanke (Montag, 18 April 2011 05:33)

    Hallo Michi,

    mit Schrecken habe ich von Deinem Unfall erfahren. Wie ich Deiner letzten Mitteilung entnehme, geht es Dir den Umständen ensprechend gut. Es wäre schön, mal wieder etwas von Dir zu hören. Bis Bald und weiterhin gute Genesung.

    LG Torsten

    Email: wendt.gmbh@mail.isis.de

  • #36

    Michael Klaus (Dienstag, 29 März 2011 00:55)

    Herzlichen Dank, liebe Freunde. Heute ist der erste Tag, an dem meine beiden Oberschwestern mir erlaubt haben, am Computer zu arbeiten.
    Die alten Bestellungen werden ab heute bearbeitet, Pardon für die Wartezeit.
    Von den Freunden werde ich derart gut versorgt, dass ich geglaubt habe, im Paradies wach geworden zu sein.
    Bis bald.
    Gruß Michael

  • #35

    Christine und Manni (Sonntag, 27 März 2011 08:10)

    Lieber Michael,
    wir wünschen Dir gute Genesung, halt die Ohren steif und bleib so wie Du bist, Du schaffst das.
    Liebe Grüße aus der Heimat
    Christine und Manni

  • #34

    Juerg aus Lamay...( der Schweizer ) (Mittwoch, 23 März 2011 06:07)

    Ich wünsche dir für deine Genesung alles Gute und viel Kraft. Ich hoffe das positives Denken Dir über diese schwere Zeit helfen. Gruss Jürg

  • #33

    Nico Visser (Dienstag, 22 März 2011 00:55)

    Hallo Michael,

    Gute Reha und viel starke gewunscht.
    Wenn du soweit bist, schick mir bitte ein sms oder ein e-mail. Ich bin momental in Cambodja.

  • #32

    Michael Klaus (Samstag, 19 März 2011 07:20)

    Liebe Freunde und Kunden.
    Vor 2 Wochen hatte ich schuldlos einen Mopedunfall.
    2 Wochen Koma wg. Gehirnblutung und rechtes Bein ab.
    Momentan Reha in Bangkok mit Erfolg. Das neue Bein ist natürlich schon bestellt.
    SooSoo heißt auf Deutsch: Kämpfen, nicht aufgeben. Ok, wird gemacht.
    Allerdings dauert es noch 2 Wochen, bis ich in´s Büro darf.
    Liebe Grüße
    Michael

  • #31

    andi.samui (Freitag, 18 März 2011 07:49)

    Hallo Leute!
    Michael hatte am 28.02.2011 in seiner Wahlheimat Samui einen schweren Verkehrsunfall und wurde dabei schwerstens verletzt (Quelle: Thaipage.ch). Ich weiß zur Zeit leider nicht, wie es ihm geht, hoffe aber nur das beste für ihn. Liebe Grüße, Andi und Familie aus Wien.

  • #30

    Knud Schübeler (Donnerstag, 17 März 2011 09:58)

    Hallo Michael, Glückwunsch zu Deiner hoffentlich erfolgreichen Vermarktung, hoffentlich strahlenfreie weitere zeit für Dich in Thailand, melde Dich mal, z.B. auch über facebook wenn du willst
    knud.schuebeler@yahoo.de

  • #29

    Michael Klaus (Freitag, 11 Februar 2011 07:33)

    @#28, Steht das in Verbindung?
    Vielen Dank für die Rückmeldung. Nein, das steht in keiner Verbindung zu uns. In dem Artikel wird die Firma "Lavera" genannt, wir heißen "Mavera". Außerdem lehnen wir aus hygienischen Gründen Tiegel strikt ab und verwenden ausschließlich Tuben. Weil die Keime in den Tiegeln sehr gerne Party feiern und dann alles verderben. In unseren Tuben ist auch viel Luft enthalten, das ist fülltechnisch bedingt, da wir die Creme in die fertige Tube pressen. Wäre da keine Luft drin, würde jede Tube explodieren. Auf unserem Etikett steht der Inhalt drauf! 50 Gramm bedeuten auch 50 Gramm. Wir haben auch Kunden gehabt, die mit einer Küchenwaage die Maveracream Eye mit 9 Gramm auswiegen wollten. Eine Briefwaage ist da genauer.
    Außerdem wollen wir durchaus mit Qualität überzeugen in jeder Beziehung.
    Zu dem Artikel ist anzumerken, dass die Bild-Zeitung nur die Firma "Lavera" angreift, aber nicht die anderen Anzeigenkunden, die es aber genauso machen, dicke Verpackung und nichts drin. Vielleicht gab es gerade keine Geschenkpackung für die Qualitätsjournalisten der Bild-zeitung wie z.B Alice Schwarzer. Und wie eine Creme mit Q 10, welches quittengelb ist, weiß sein kann, ist wahrscheinlich nur eine Frage der Verdünnung. Einige Hersteller scheinen bei der eigenen Zutatenliste den Homöopathen anzugehören.
    Liebe Grüße und nochmals Danke
    Michael klaus

  • #28

    Steht das in Verbindung? (Freitag, 11 Februar 2011 05:30)

    http://www.bild.de/BILD/news/leserreporter/aktuell/nachrichten/2011/02/10/mogelpackung/wer-diese-creme-kauft-ist-angeschmiert.html

Guestbook / Gästebuch

Order Maveracream®

Click here

Maveracream® bestellen

Hier klicken

 


Acceptance Mark   

 Wir akzeptieren, we accept

 

Paypal


Paypal bietet Ihnen einen kostenlosen Käuferschutz.